*
Menu
DEFAULT : Alfa Romeo Giulia Sprint GT
28.11.2013 11:57 (2320 x gelesen)

Alfa Romeo 1600 Giulia Sprint GT
 




Verkauft !



Jahrgang: 1965
Produziert: 1964-1966
Fahrgestell: AR 10502*612886
Motor: Wassergekühlter 4-Zylindermotor mit zwei obenliegenden Nockenwellen und zwei WEBER- Doppelvergaser
Kraftübertragung: 5-Gang-Getriebe mit Stockschaltung.
Hubraum/Leistung: 1570 ccm / 106 PS bei 6000 U/Min.
Höchstgeschwindigkeit: 180 km/h
Farbe/Materialien: Bianco spino 
Sitze: Leder/Stoff bordeaurot.
Teppich: Rot

 
Modellbeschrieb

1963 ist die Geburtsstunde eines Klassikers der Automobilgeschichte. Als Nachfolger der 1954 von Bertone gezeichneten und schon damals erfolgreichen Giulietta bzw. Giulia Sprint erschien die atemberaubend schöne Giulia Sprint GT, die durch die aufgesetzt wirkende und als zusätzlichen Lufteinlass dienende Motorraum-Abdeckung fortan "Kantenhaube" genannt wurde. Der Entwurf, der - vor allem im Frontbereich - etwas an den 2000 Sprint von 1960 erinnert, stammt ebenfalls von Bertone und zwar vom damals noch jungen Chefdesigner Giorgetto Giugiaro, dem späteren Gründer von Italdesign. Der "GT" - auch "Bertone" genannt - gab sein Debut am 9.September 1963 an der Frankfurter Automobilausstellung und reifte während seiner Bauzeit bis zum Produktionsende 1976 zur eigentlichen Legende und zum zweifelsohne bekanntesten Modell von Alfa Romeo. Die im Motorsport sehr erfolgreich eingesetzte Giulia Sprint GTA mit ebenfalls 1.6 Litern Hubraum, aber satten 115 PS dominierte Ende der 60er Jahre eine ganze Tourenwagen-Epoche und gewann nicht weniger als sieben EM-Titel. Die Giulia Sprint GT wurde bereits am neuen Standort in Arese gebaut bzw. zusammengebaut, denn die mechanischen Komponenten wurden noch vom alten Werk Portello angeliefert. Bis 1966 entstanden hier rund 20'800 Exemplare. Ihr folgte - neben einigen Sondermodellen wie dem GTA, dem GTAm und dem offenen GTC - der GT Junior als 1300er (bis 1971) und 1600er (1972-76) sowie der von vielen Alfisti als der Schönste bezeichnete 1750 GT Veloce (1967-71). Als letzten Vertreter dieses zeitlosen Klassikers ist der 2000 GT Veloce zu erwähnen.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
rechts
copy

© Copyright: Tisenwald Classics AG - CH-8344 Bäretswil www.tisenwald.ch    Webdesign: KL DigitalDesigN

Impressum   |   Datenschutzerklärung

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail